Neuer Chefarzt Hämatologie und Hämatologisches Zentrallabor

Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:00 Uhr

Die Direktion der Insel Gruppe hat Prof. Dr. med. und phil. nat. Sacha Zeerleder zum Chefarzt an der Universitätsklinik für Hämatologie und Hämatologisches Zentrallabor ernannt. Die Wahl erfolgt per 1. Juli 2018. Sacha Zeerleder wird die abschliessende Fachverantwortung in den Bereichen Transfusionsmedizin, Therapeutische Apherese, Hämovigilanz und Stammzell-Labor innehaben.

Sacha Zeerleder ist 48-jährig und war bis 2005 am Inselspital tätig, bevor er in Amsterdam seine weiteren Karriereschritte machte. Seit 2017 ist er ordentlicher Professor für translationelle Immunhämatologie an der Universität Amsterdam. Er leitet das Laboratorium spezielle Hämatologie und Transfusionslabor, ist Direktor des autologen und allogenen Stammzelltransplantationsprogrammes und Senior Consultant in Hämatologie in den nicht akademischen Spitälern von Amsterdam. Klinikdirektorin Prof. Dr. med. Anne Angelillo-Scherrer freut sich, dass mit Sacha Zeerleder eine geeignete Persönlichkeit für die breite und verantwortungsvolle Aufgabenpalette gefunden werden konnte. "Der Kollege verfügt über die notwendigen Fachkenntnisse, Führungserfahrung und insbesondere den erforderlichen akademischen Hintergrund. Unter seiner Leitung werden wir den Bereich Transfusionsmedizin in Bezug auf Qualität und Sicherheit entscheidend weiterentwickeln können."